Sonntag, 11. März 2012

Maastricht, die zauberhafte niederländische Stadt an der Maas

Neben den alten Speicherhäusern im Hafengebiet an der Maas hat Maastricht viele sehenswerte historische Bauten zu bieten. Im alten Ortskern bereiten der Stadtbummel und das Schaufenstergucken noch richtig Freude. Es gibt   hier noch viele inhabergeführte Läden mit zum Teil sehr ausgefallenen wie auch exclusiven Warenangeboten zu erkunden 

Das Foto zeigt einen der wunderschönen Läden in Maastrichts Altstadt

Viele Studenten aus den benachbarten Ländern Deutschland und Belgien absolvieren in der Universitätsstadt ihr Studium. Insbesondere hat sich die Studienrichtung "Kunst" hier einen Namen gemacht. Eine reibungslos funktionierende öffentliche Verkehrsanbindung macht dies recht unkompliziert möglich. Zum Beispiel verkehrt ab Aachen-Innenstadt wochentags viertelstündlich ein Bus zwischen Aachen und Maastricht. Hier muss man sich noch nicht einmal die Abfahrtzeiten merken. Im Höchstfall wartet man an der Haltestelle 14 Minuten auf die nächste Fahrgelegenheit. Zudem ist der Preis äußerst günstig. 


VIDEO Experimentalvideo von dem freitags auf dem Rathausplatz 
stattfindenden Stoffmarkt


Verfasserin und copyright: Inge Agnes Preuschoff-Perrier